Werde mit Motogiro zur Legende

Über uns

Unsere Entstehungsgeschichte

Angefangen hat alles im Jahr 1935 in unserem Freitaler Stammhaus auf der Burgwartstraße 11a, einer alten Ziegelei, die in den weiteren Jahrzehnten als Kohlehandel und Fuhrbetrieb genutzt wurde. 1965 übernahm Paul Hilker einen Simson-Service-Betrieb und erledigte Reparaturen. Sieben Jahre später trat Gert Hilker in die Fußstapfen des Vaters und baute den Betrieb aus.

1992 wurde unsere Firma Kawasaki-Vertragshändler, blieb dies für die nächsten 20 Jahre und verstärkte in der Zwischenzeit mit namhaften anderen Marken wie den italienischen Roller-Trendsettern Piaggio, Gilera und Vespa den Zweiradbereich. Dazu kamen noch die Marken
MV Agusta
und Cagiva, sowie die Übernahme für Verkauf und Service der Marken
Aprilia-Motorroller, Derbi und Piaggio APE.
Im Februar 2005 konnten wir die Eröffnung unserer Zweigstelle (Motogiro Dresden) in der Großenhainer Straße 99 feiern. Hier können Sie elegante italienische Fahrzeuge der Marken Aprilia und Moto Guzzi erwerben.
Seit 2013 sind wir in Freital außerdem Vertragshändler der US-amerikanischen Marke Victory
und 2016 ist noch die Marke Indian hinzugekommen.

geschichte_1 geschichte_2 geschichte_3

Unser Team

…verkauft Ihnen gerne Ihr Traummotorrad, ein sinnvolles Zubehör, einen Helm oder auch eine preiswerte Motorradjacke. Die Faszination, defekte Motorräder wieder instand zu setzen, oder nach getaner Servicearbeit den Rundlauf eines Motors zu genießen, ist bei unseren Mitarbeitern ungebrochen.